Naturerlebnis Oben an der Volme und BUND gemeinsam auf dem weihnachtlichen Kunsthandwerkermarkt an der Heesfelder Mühle in Halver

 

Weihnachtliches Naturerlebnis für die ganze Familie am Sa., den 8. Dezember von 11.00 bis 22.00 Uhr und am So., den 9. Dezember von 11.00 bis 18.00 Uhr

Am zweiten Adventswochenende ist es wieder soweit. Auf dem Gelände des Zentrums für Naturschutz und Kulturlandschaftspflege an der Heesfelder Mühle in Halver findet der weihnachtliche Kunsthandwerkermarkt statt. Neben Ständen mit kreativem Handwerk sowie individuellen Geschenkideen von regionalen Künstlern gibt es an den beiden Tagen ein fantasievolles Angebot für Kinder und Familien.

 

Unter dem Titel „Bäume erzählen Geschichten“ sind Familien und neugierige Erwachsene am Samstag, 8. Dezember um 13:30 und um 15:00 eingeladen auf eine kleine Wanderung der besonderen Art. In Form von Märchen, Gedichten und Geschichten führt Anja Büren vom LEADER Projekt „Naturerlebnis Oben an der Volme“ durch den nahe gelegenen Wald und bringt Ihnen so die Vielfalt der Bäume auf ganz besondere Art näher. Treffpunkt ist der Info-Stand des LEADER-Projekts Naturerlebnis Oben an der Volme vor dem Speicher der Heesfelder Mühle.

Am Sonntag, 9. Dezember heißt es dann: „Basteln für die Umwelt“. Gemeinsam mit dem Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) wird am Infostand des o.g. LEADER-Projekts wieder eine Bastelwerkstatt betreut. Hier können Kinder mit Ihren Eltern weihnachtliche Deko aus Naturmaterialien basteln und verzieren. Der Stand hat in der Zeit von 11:00 – ca. 17:00 Uhr geöffnet.

 

Weitere Informationen über diese Veranstaltungen und über das LEADER-Projekt „Naturerlebnis Oben an der Volme“ können Sie auf der Homepage einsehen oder direkt über die Projektleiterinnen Anja Büren und Teresa Schabo erfahren:

 

www.naturerlebnis-volme.de

 

info@naturerlebnis-volme.de